Loading

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018:
6.-8. Juni im CityCube Berlin

Hauptstadtforum Gesundheitspolitik

Beim Hauptstadtforum Gesundheitspolitik, dem Dach des Hauptstadtkongresses, werden die aktuellen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Entwicklungen diskutiert. Hier kommen die Teilnehmer des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation, des Deutschen Pflegekongresses und des Deutschen Ärzteforums zusammen, die alle freien Zutritt zum Hauptstadtforum Gesundheitspolitik haben.

Hauptstadtforum Gesundheitspolitik

Das Dach des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit

Die Themen des Hauptstadtforums Gesundheitspolitik 2018 sind unter anderem: 

  • Gesundheitspolitik in der neuen Legislaturperiode: Was sind (neue) Schwerpunkte?
  • Was kommt auf die Kassen zu? Verändert sich die Kassenlandschaft?
  • Neues aus dem G-BA: Neue Aufgaben, neue Initiativen
  • Welche Reformen sind beim Morbi-RSA zu erwarten?
  • Qualitätsbasierte Vergütung: Das Beispiel USA
  • Die Digitalisierungsstrategie der neuen Bundesregierung
  • Wann kommt eine elektronische Patientenakte, die mehr ist als ein Versichertenausweis?
  • Wie halten es die anderen Länder mit der Digitalisierung? Erfahrungen aus Estland und Co.
  • Digital vor ambulant vor stationär: Vom Kampf um Digital- Budgets und wer gewinnen wird
  • Deep Learning und Artificial Intelligence – Experten im Gespräch
  • Datenschutz und Cybersicherheit
  • Robotik und Assistenzsysteme: Wie verändern sie medizinische Versorgung und Pflege? Tag der Versicherungen
  • Quo vadis Präzisionsmedizin: Zielgerichtete Behandlungsstrategien durch Big Data
  • Sektorübergreifende Versorgung: Innovative Projekte – grundlegende Veränderungen?
  • Wie kann Translation forciert und gefördert werden?
  • Wandel des Spektrums der Gesundheitsberufe und der Arbeitsteilung im Gesundheitswesen
  • Notfallversorgung: Alle müssen kooperieren

Tag der Versicherungen

  • Antibiotika – Resistenzen – Hygiene
  • Finanzierung in der Rehabilitation
  • Qualitätssicherung in der Rehabilitation

Leitung Inhaltliche Konzeption

  • Ingrid Völker