Loading

Referentendetail

 

Andreas Storm, Minister a. D.

Seit 2017 Vorsitzender, zuvor Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der DAK-Gesundheit, Hamburg; zuvor 15 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestags und in dieser Funktion in diversen Ämtern auf Bundes- und Landesebene aktiv.

Donnerstag, 22. Juni 2017 09:00 - 10:30
M4 

Kollektiv kann jeder: Krankenkassen nutzen Leistungsverträge zur Differenzierung

Kurzvorträge

"Mögen hätte ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut." – was Karl Valentin und Leistungsdifferenzierung im Gesundheitswesen gemeinsam haben

Selektivverträge – innovative Ansätze zur Weiterentwicklung der Versorgung

Optimiertes Versorgungsmanagement aus Sicht der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

Spitzenmedizin aus der Uniklinik: Was ist Qualität wert?

Das "Wie" ist entscheidend

Moderation

Donnerstag, 22. Juni 2017 11:30 - 13:00
A2 

Medizinische Versorgung im Zeitalter der Digitalisierung – Schneckenpost Deutschland?

Input

Brauchen wir mehr Tempo bei der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen?

Kurzvorträge

Was erwarten Menschen mit Diabetes vom einem digitalen Gesundheitswesen?

Patientenzentrierung durch digitale Lösungen am Beispiel Dänemarks

Big-Data-Analysen von Versorgungsdaten – Chance für eine bessere Versorgung?

Vorsitz

Hauptstadtkongress | Programmstand: 15.12.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.