Loading

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018:
6.-8. Juni im CityCube Berlin

Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Der Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation (KKR) steht für den Austausch zwischen Unternehmern aus erster Entscheiderebene und Managern aus Industrie- und Serviceunternehmen, Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter und der Krankenkassen sowie Vertretern aus Politik und Verbänden.

Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Keine Angst vor Wandel: Zukunft aktiv gestalten

Gesundheitsanbieter sind gut beraten, sich unverzüglich auf den Weg zu machen. Einweisen, zuweisen, überweisen war gestern. Viele Patienten lassen sich das nicht mehr gefallen. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Handeln. Die Akteure der Gesundheitswirtschaft können dabei auf die Erfahrungen in anderen Branchen zurückgreifen. Bereits seit rund 60 Jahren hat dort eine neue Kundengeneration die Kraft der Nachfrage erkannt und setzt sie, etwa auf den Textil- und Elektronikmärkten, mit großem Nachdruck ein. Produzenten, die darauf nicht zügig genug reagiert haben, sind längst von der Bildfläche verschwunden. Niemand sollte sich in der Gesundheitswirtschaft in trügerischer Sicherheit wiegen, nur weil Patienten in vermeintlicher Abhängigkeit zu den Experten stehen. Sie sind dabei, sich mittels innovativer, digitaler Angebote aus diesen Zwängen zu befreien, und werden in Zukunft nicht mehr akzeptieren, wenn ihnen Ärzte und Kliniken nicht partnerschaftlich die Hand reichen. Wer jahrelang seine Vitaldaten aufgezeichnet hat, um dann erleben zu müssen, dass Gesundheitsprofis sie nicht auslesen können oder sie gar für ihre Diagnostik nicht nutzen wollen, wird sich anderen Anbietern, die ihnen individuelle Vorteile versprechen, zuwenden. Wer digitale Intelligenz zur Bewältigung komplexer Analytik und für digitalen Workflow einsetzt, wird sehr schnell Vorteile gegenüber dem Wettbewerb erlangen. Modernität sichert die Zukunft.

Das diesjährige Programm des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation spricht alle aktuell relevanten Themen der Zukunftsbranche Gesundheit offen an. Gerade in so radikalen Phasen des Umbruchs, wie wir sie derzeit erleben, ist der Austausch der Ideen und Projekte zwischen den Unternehmern und Managern aus Industrie- und Serviceunternehmen sowie den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter und der Krankenkassen mit Vertretern aus Politik und Verbänden extrem wichtig. Ich freue mich auf Sie in Berlin!

Prof. Heinz Lohmann
Wissenschaftlicher Leiter

 

 

Die Themen

Positive Zukunft gestalten

  • Digitalisierung und kein Ende: Wo bleiben die Experten?
  • Kliniken im Visier der Anleger: Kapital entdeckt die Gesundheitswirtschaft
  • Investitionen in die Zukunft: Nicht auf den Staat warten

Patienten aktiv

  • Der Datencheck: Wie viel Freiheit braucht der Patient?
  • Jeder will auf Augenhöhe sein: Was nützt das dem Patienten?
  • Der Patient ist digital: Wo bleibt das Krankenhaus?
  • Patienten erwarten Qualität: Was hilft wirklich?

Prozesse first

  • Den Schalter umlegen jetzt! Experten denken in Institutionen, Patienten in Prozessen
  • In the middle of nowhere: Medizinische Angebote im ländlichen Raum
  • Sektorengrenzen ade: Grenzüberschreitungen im Patienteninteresse

Digitalisierung

  • Digitalisierung statt IT-isierung: Sterben EDV-Dinos aus?
  • Pflege 4.0 statt Quoten: Mit Technik gegen Mangel
  • Gesundheit in Zeiten der Digitalisierung: New Public Health zu kurz gegriffen?

Mitarbeiter im Wandel

  • Von selbst geht nichts: Wandel verlangt Change Management
  • Was tun, wenn Schwester Berta geht? Rezepte gegen den Expertenmangel
  • Kampf gegen Leiharbeit war gestern: Arbeitnehmer genießen neue Freiheit
  • Mitarbeiter lieb und teuer: Was Beschäftigte erwarten

Prozesspartnerschaften

  • Vernetzt siegen: Vom System- zum Prozesspartner
  • Zulieferung neu entdecken: Digitalisierung krempelt Zusammenarbeit um

Und wie jedes Jahr: Der Krankenhaus Rating Report

Leitung Inhaltliche Konzeption

Die Mitglieder der Programmkommission des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation 2018

  • Heinz Lohmann (Leitung)
  • Ines Kehrein (Programmkoordination)
  • Joachim Bovelet
  • Karsten Güldner
  • Thomas Klöss
  • Alexander Schmidtke
  • Holger Strehlau
  • Andreas Tecklenburg

Gesamtkoordination: Ingrid Völker, Guido Pschollkowski

Aus unserem Blog 

Beiträge zum Kongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation

31
Mai
Patienten wollen mehr – persönlicher Service im Klinikmarkt

Ein Beitrag von Kay Lenz, Key Account Manager, Klüh Care Management GmbH

Der Gesundheitsmarkt hat sich verändert und wird sich auch in Zukunft weiterentwickeln. Meilensteine der jüngsten Vergangenheit sind sicher die Entschlüsselung des menschlichen Genoms und die zunehmende Digitalisierung...

09
Mai
An den Wünschen der Patienten geht kein Weg vorbei

Ein Beitrag von Prof. Heinz Lohmann, wissenschaftlicher Leiter des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation des Hauptstadtkongresses

Die Gesundheitswirtschaft hat keine andere Wahl. Sie muss sich der Digitalisierung stellen. Letztlich werden das die Patienten erzwingen. Sie werden...