Loading

Hauptstadtkongress 2017: Die Zukunft der Gesundheit in Berlin

CityCube Berlin 

Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Der Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation (KKR) steht für den Austausch zwischen Unternehmern aus erster Entscheiderebene und Managern aus Industrie- und Serviceunternehmen, Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter und der Krankenkassen sowie Vertretern aus Politik und Verbänden.

Download der gedruckten Programms (PDF)

GO
alle anzeigen

Krankenhaus Klinik Rehabilitation

A2 

Science Fiction in der Medizin: Ärzte- oder patientenloses Krankenhaus?

M4 

Krankmachendes Krankenhaus: Betriebliches Gesundheitsmanagement erhält Arbeitskraft

Kurzvorträge

Betriebliches Gesundheitsmanagement im Krankenhaus: Trends, Chancen, Nordsterne

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Realisierung praxisnah im Krankenhaus

Gesunde Mitarbeiter, gesunde Patienten – die Besonderheiten betrieblichen Gesundheitsmanagements im Krankenhaus

fit4job – ein Anreizsystem zur Gesundheitsförderung

INQA-Projekt GeMit: Betriebliche Gesundheitsförderung im Mittelstand

Moderation

Hauptstadtkongress | Programmstand: 25.05.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

Leitung Inhaltliche Konzeption

Die Mitglieder der Programmkommission des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation 2017

  • Heinz Lohmann (Leitung)
  • Ines Kehrein (Programmkoordination)
  • Joachim Bovelet
  • Karsten Güldner
  • Thomas Klöss
  • Alexander Schmidtke
  • Holger Strehlau
  • Andreas Tecklenburg

Gesamtkoordination: Ingrid Völker, Guido Pschollkowski

Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Unmögliches denken: Erfolg in der Gesundheitswirtschaft durch Kulturwandel

Disruptive Entwicklungen machen es erforderlich, das, was gestern noch als unmöglich erschien, heute zu denken. Tabus darf es dabei nicht geben. Insbesondere die Köpfe müssen frei für kreative Lösungen sein. Ein neuer Rembrandt aus dem Computer – das gibt es schon. Und jetzt geht es los mit Diagnostik und Therapie. Wo bleiben da die herkömmlichen Akteure? Was machen Ärzte, Pflegekräfte und Co. in der Zukunft? Und müssen Patienten in zehn Jahren noch ins Krankenhaus, oder kommt das Krankenhaus zu ihnen?

Die Digitalisierung verändert die Medizin radikal. Wer künftig erfolgreich sein will, muss jetzt die Weichen richtig stellen. Wir stehen vor einem gewaltigen Kulturwandel. Medizin 4.0 ist erst ganz am Anfang. Wie ein roter Faden zieht sich dieser Paradigmenwechsel durch die Foren für die Manager und Unternehmer beim 20. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. Zu den notwendigen Rahmenbedingungen zählen auch „alte Bekannte“ wie die Systempartnerschaft zwischen den Industrie- und Serviceunternehmen und den Gesundheitsanbietern, die Finanzierung, die Personalgewinnung und vieles mehr. Allerdings bekommen diese Ansätze angesichts der dynamischen Veränderungsprozesse eine neue Relevanz.

Das Programm des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation verzeichnet alle aktuell relevanten Themen der Zukunftsbranche Gesundheit. Gerade in so radikalen Phasen des Umbruchs, wie wir sie derzeit erleben, ist der Austausch der Ideen und Projekte zwischen den Unternehmern und Managern aus Industrie- und Serviceunternehmen sowie den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter und der Krankenkassen mit Vertretern aus Politik und Verbänden extrem wichtig. Der Dialog fördert die Inspiration und damit die so zwingend notwendige Innovation. Deshalb freue ich mich auf Sie beim 20. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit vom 20. bis 22. Juni 2017 in Berlin! 

Aus unserem Blog 

Beiträge zum Kongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation

09
Mai
An den Wünschen der Patienten geht kein Weg vorbei

Ein Beitrag von Prof. Heinz Lohmann, wissenschaftlicher Leiter des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation des Hauptstadtkongresses

Die Gesundheitswirtschaft hat keine andere Wahl. Sie muss sich der Digitalisierung stellen. Letztlich werden das die Patienten erzwingen. Sie werden...

17
Jun
Die Zukunft der Gesundheit war in Berlin

Nach drei Tagen ist am vergangenen Freitag der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit zu Ende gegangen

Die jährliche Leitveranstaltung der Gesundheitsbranche, die bereits zum neunzehnten Mal stattfand, lockte deutlich mehr als 8.000 Teilnehmer in den Berliner CityCube. In rund 200...