Loading

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben

Deutscher Pflegekongress: Aktuelle Pflegegesetzgebung unter der Lupe

19.01.2017

Die demografische Entwicklung macht die Pflege zu einer starken Wachstumsbranche, die zunehmend im Fokus der Gesundheitspolitik steht: Noch nie wurden so viele Gesetze zur Pflege verabschiedet wie in der zu Ende gehenden Legislaturperiode – allen voran drei Pflegestärkungsgesetze. Weitere Vorhaben befinden sich noch in der Pipeline, wie etwa das umstrittene Pflegeberufsgesetz. Die aktuelle Gesundheitspolitik und ihre Auswirkungen auf Pflegebedürftige, Pflegekräfte und Pflegeeinrichtungen sind ein wichtiger Themenbereich beim Deutschen Pflegekongress 2017, der im Juni unter dem Dach des Hauptstadtkongresses stattfindet.

Ein weiteres herausragendes Themenfeld ist der Bereich Ausbildung, Studium, Beruf und Karriere. So sind beispielsweise folgende Veranstaltungen vorgesehen: „Karrierewege und Kompetenzgewinnung in der Praxis und in Hochschulen“, „Hochschulen: Studium als Sprosse auf der Karriereleiter?“ und „Arbeitgeberqualität: Great Place to Work!“

Drängendstes Problem in der Pflege ist nach wie vor der Fachkräftemangel. Themen aus dem Bereich Personal haben daher große Bedeutung für den Kongress – etwa „Personalakquise: ‚Maßgeschneiderte‘ Fachkräfte dringend gesucht!“ oder „Fachkräfte in der Pflege: Finden, gewinnen, halten!“ Auch kontroverse Fragestellungen kommen zur Sprache, wie etwa „Die Gretchenfrage: Gerechte Bezahlung in der Pflege“. 

Darüber hinaus bietet der Deutsche Pflegekongress Veranstaltungen zu einer Vielzahl von gesundheitspolitischen und fachlich relevanten Themen, wie beispielsweise „Prozessoptimierung beim Pflege-Outcome - Best Practices“, Palliativ-Versorgung, Demenz-WGs, Innovationen und Robotik in der Pflege, Qualitätsprüfungen und Pflegenoten oder der Aspekt „Managen und Führen“.

Der Deutsche Pflegekongress richtet sich an die gesamte Pflege. Er findet im Rahmen des Hauptstadtkongresses statt und bietet daher die einmalige Möglichkeit, mit allen Partnern und Akteuren im Gesundheitswesen den fach- und disziplinübergreifenden Dialog aufzunehmen. Drei Monate vor der Bundestagswahl spielen gesundheitspolitische Themen mit prominenter Besetzung natürlich eine besondere Rolle im Hauptstadtforum, das allen Teilnehmern des Pflegekongresses auch offen steht.

Weitere Information zum Programm:
www.hauptstadtkongress.de/deutscher-pflegekongress/

Der Deutsche Pflegekongress findet, wie der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, von Dienstag, den 20. Juni, bis Donnerstag, den 22. Juni, 2017, statt. Profitieren Sie jetzt noch vom ermäßigten Frühbuchertarif, melden Sie sich an unter: www.hauptstadtkongress.de/teilnahme