Loading

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit am 15. - 17. Juni 2021

Deutscher Pflegekongress 

Der Deutsche Pflegekongress bietet Deutschlands größte Kommunikationsplattform für fachliche und politische Fragen in der Pflege. Die thematische Abdeckung geht von stationär bis ambulant über die Kranken- bis hin zur Altenpflege. 360° Pflege sind hier Programm.

Deutscher Pflegekongress

Die Themen beim deutschen Pflegekongress 2021 sind unter anderem:
 

  • Bilanz und Effekte der Konzertierten Aktion Pflege: Eine Bestandsaufnahme
  • Daueraufreger Personalleasing und Zeitarbeit:  Ist das die Zukunft in den Gesundheitsberufen? Zwischen „Traumjob“ und Ressourcen-verschwendung
  • Zwei Jahre Pflegeberufegesetz: Glücksfall oder Rohrkrepierer? Auswirkungen auf Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen
  • Die Situation der Pflege in Zeiten von Corona: Spielball der Politik – austauschbar oder systemrelevant?
  • Innovationen und Robotik in der Pflege: Wahre Helfer oder nur Stückwerk?
  • Reform der Pflegeversicherung: Gelingt der große Wurf bei der Finanzierung?
  • Digitale „Kollaboration" im Alltag – wie nimmt man die Pflege mit?
  • Traineeprogramme für potenzielle Pflegemanager in Leitungspositionen – was erwartet mich im künftigen Job?
  • Gibt es auch in Zukunft Unternehmertum in der Pflege?
  • Rekrutierungs- und Integrationsmodelle: Best Practice Personalakquise im Ausland
  • Führung in schwierigen Zeiten – Leadership ist gefragt!
  • Ambulante Pflege und neue Betreuungsdienste: Politische Rahmenbedingungen und Perspektiven
  • Tageshospiz – Palliativpflege – SAPV: Wie geht es weiter nach der Überarbeitung des Bundesrahmen-vertrages?
  • Best Practice Mitarbeiterbindung – was hält die Menschen in der Pflege?
  • Neue Rollenverteilung unter den Professionen: Vorstellungen des Nachwuchses in Medizin und Pflege
  • Das neue Prüfverfahren in der stationären Altenpflege: Erste Erfahrungsberichte und Auswirkungen auf die Einrichtungen
  • Angehörigenforum: Neue Finanzierungs-konzepte für pflegende Angehörige – damit das Geld dort ankommt, wo es gebraucht wird!
  • Digitale Tools und neue Systeme aus der Perspektive der Nutzer, der Anbieter und der Unternehmen
  • Fachkraftquoten und Personalunter-grenzen: Machen strenge Vorgaben die stationäre Pflege kaputt?
  • Pflege außerhalb von Einrichtungen: Im Spannungsfeld von Patientenselbst-bestimmung und Versorgungsqualität
  • Pflegekammern in Bund und Ländern: Erfolge, Fehlschläge, Perspektiven
  • Akademisierung der Gesundheitsberufe, Weiterbildung, lebenslanges Lernen – Chancen und Herausforderungen für Einrichtungen und Beschäftigte

Leitung Inhaltliche Konzeption

Die Mitglieder der Programmkommission des Deutschen Pflegekongresses 2020

  • Hedwig François-Kettner(Leitung)
  • Marie-Luise Müller(Ehrenmitglied)
  • Peter Bechtel
  • Anne Friedrichs
  • Martin Heckelmann
  • Adelheid Kuhlmey
  • Christiane Panka
  • Peter Pick
  • Bernd Tews

In Kooperation mit

  • bpa – Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V.
  • Bundesverband Pflegemanagement e. V.
  • Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e. V.
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V.

Gesamtkoordination:Ingrid Völker, Guido Pschollkowski