Loading

Next Generation Healthcare: Steigerung von Qualität und Effizienz

Hauptstadtkongress 2020

Deutsches Ärzteforum (17. Juni -19. Juni 2020)

Im Deutschen Ärzteforum wird die Gegenwart und Zukunft des Arztberufes in der Funktion als Heiler, Manager und Berater sowie aktuelle medizinische Fachthemen unter relevanten Akteuren behandelt.

Hier finden Sie die Vorankündigung zum Download.

Deutsches Ärzteforum

Die Chancen von Medizin 4.0 nutzen

Es hat lange gedauert, bis die Digitalisierung auch im Gesundheitswesen wirklich Fuß gefasst hat. Dafür geht es jetzt Schlag auf Schlag: Nahezu täglich werden neue, datengestützte und KI-basierte Therapien, Diagnostikprogramme und Medikamente vorgestellt. Das Angebot wächst scheinbar unaufhaltsam, umso wichtiger wird es, bei der Medizin 4.0 den Überblick zu behalten: Was verbessert wirklich die Qualität? Und wie sieht es mit Effizienz und Kosten aus?

Beim Deutschen Ärzteforum im Rahmen des Hauptstadtkongresses geht es genau um diese Fragestellungen. Wir wollen uns intensiv mit der Ausbildung und der digitalen Kompetenz von Ärztinnen und Ärzten beschäftigen, die Chancen von Telemedizin, Robotik, KI, Big Data und Gesundheits-Apps ausloten, aber auch mögliche Risiken bewerten. Es wird kontroverse, spannende Diskussionen geben, zumal eine Generation von Medizinern ins Berufsleben gestartet ist, für die der Umgang mit digitalen Geräten und Anwendungen eine Selbstverständlichkeit ist. Und auch wenn sich der technische Fortschritt bislang hauptsächlich im klinischen Alltag bemerkbar macht, werden auch die niedergelassenen Kollegen immer stärker in die digitale Infrastruktur des Gesundheitswesens eingebunden werden. 

Auch in anderen Bereichen wird es in Zukunft vermutlich engere Verknüpfungen zwischen ambulanter und klinischer Versorgung geben – etwa bei der Neuorganisation der Notfallversorgung. Beim Hauptstadtkongress werden die Weichen für die zukünftige Entwicklung gestellt, denn hier ist die Plattform für den fachlichen Austausch von Praktikern aus  Medizin, Wissenschaft, Politik und der Gesundheitswirtschaft. Viele Veranstaltungen sind in bewährter Weise interprofessionell angelegt, der fachliche Austausch unter den verschiedenen Akteuren der Gesundheitsberufe gewinnt in immer weiter vernetzten Versorgungsstrukturen zunehmend an Bedeutung.

Diskutieren Sie mit, bringen Sie sich ein, erweitern Sie Ihr Netzwerk – wir freuen uns auf Sie!

Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp
Wissenschaftlicher Leiter

Die Themen
 

Medizin und Versorgung  

• Eine Reform mit weitreichenden Folgen: Zur Neuorganisation der Notfallversorgung – gemeinsamer Tresen versus 3. Sektor
• Rund ums Employer Branding und Online-Recruiting: Können Krankenhäuser das auch?
• Qualitätsoffensive im Krankenhaus: Innovation und Finanzierung
• Was passiert, wenn Krankenhäuser zu ambulanten Zentren werden? 
• Versorgung aus einer Hand – Sektoren überwinden!
• Mehr Patientensicherheit durch neue Systempartnerschaften 
• Das richtige Hilfsmittel verordnen – wie geht das? 
• Neues zur Prävention und Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten 
• Kooperation erleichtern, Versorgungsqualität steigern und Personal entlasten: Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit mithilfe digitaler Tools und virtueller Strukturen
• Steigerung von Qualität und Effizienz bei invasiven Therapien
• Prävention 4.0: Wie behandeln wir Gesunde, um Altern zu therapieren?

Beruf, Ausbildung, Arbeit 

•  Weniger arbeiten, mehr Zeit für die Familie, besser versorgen? Junge Ärzte ante portas
• Was genau heißt „lebensphasengerechtes Arbeiten“ in der Praxis?
• Psychische Belastung von Ärzten und Pflegekräften: Psychosoziale Unterstützung als Weg aus der Krise 
• Gemeinsame Ausbildung: Interprofessionelle Teams am Krankenbett
• Ausbildung und digitale Kompetenz von Ärzten: Telemedizin, Robotik, KI, Big Data und die Anwendung von digitalen Gesundheits-Apps

Qualität durch Digitalisierung  

• Digitalisierung und Diabetes 
• Präzisionsmedizin und Onkologie: Paradigmenwechsel in der Behandlung
• Digital Transformation of Pharma R&D
• Bildgebende Diagnostik und KI 

Apothekerforum 2020

• Engpassmanagement bei Arzneimitteln in Apotheken und Kliniken
• Pharmazeutische Dienstleistungen: Hilfe für Patienten und Ärzte
• Zwischen KI und NI: Die Heilberufe als Schnittstelle

Ärzteforum und Pflegekongress 

• Patient Journey – der Weg des Patienten durch alle Phasen seiner Erkrankung: Das Zusammenspiel zwischen Ärzten, Pflege, Kassen und Patienten
• Interprofessionelle Zusammenarbeit sowie Skill- und Grade-Mix: Klappt das, und was erwartet der Patient? 
• Personalleasing und Zeitarbeit: „Traumjob“ und Ressourcenverschwendung?

Leitung Inhaltliche Konzeption

Die Mitglieder der Programmkommission des Deutschen Ärzteforums 2020

  • Axel Ekkernkamp(Leitung)
  • Alfred Holzgreve
  • Günther Jonitz
  • Axel Meeßen
  • Gert von Mittelstaedt
  • Frank Ulrich Montgomery
  • Hajo Schmidt-Traub
  • Barbara Schulte
  • Theodor Windhorst
  • Bernd Wolfarth
  • Marek Tadeusz Zygmunt

In Kooperation mit

  • Bundesärztekammer
  • Marburger Bund Bundesverband
  • AWMF
  • Ärztekammer Berlin
  • Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • Universitätsmedizin Greifswald
  • Unfallkrankenhaus Berlin

Gesamtkoordination:Ingrid Völker, Guido Pschollkowski