Loading

Referentendetail

 

Elisabeth Wesselman

Trainerin für interkulturelles Gesundheitsmanagement, München; zuvor Fachreferentin für interkulturelle Versorgung in der Geschäftsführung der Städtisches Klinikum München GmbH; seit 1999 Mitglied des Arbeitskreises Migration und öffentliche Gesundheit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

www.elisabeth-wesselman.de

Freitag, 08. Juni 2018 14:00 - 16:00
A 4 

Betreuung in den eigenen vier Wänden: Profis und pflegende Angehörige Hand in Hand

Input

Häusliche Pflege – neu denken?! Aus der Sicht pflegender Angehöriger!

Kurzvorträge mit anschließender Diskussion

„Ich schaffe es nicht mehr!“ – Gutes Miteinander von familialer und beruflicher Pflege

Kompetenzrahmen zwischen Profis und pflegenden Angehörigen festlegen: Modellprojekt Pflege und Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (sogenannte 24-Stunden-Betreuung) aus einer Hand – einfach, legal, qualitätsgesichert

Auswirkungen der Pflegestärkungsgesetze auf die Pflege zu Hause

Menschliche Betreuung/Versorgung und technische Unterstützung

Migranten betreuen Migranten – ehrenamtlicher Migrantenlotsendienst (Projekt)

Moderation

Hauptstadtkongress | Programmstand: 26.11.2018
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.