Loading

Referentendetail

 

Thomas Meißner

Seit 2013 Mitglied des Präsidiums des Deutschen Pflegerats; 2001 Gründung und seitdem Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands des AnbieterVerbandes qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen e. V., Berlin; zuvor Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Privaten Management-Akademie für Pflege GmbH.

www.thomas-meissner.com

Freitag, 10. Juni 2016 09:00 - 10:30
Cube Club 

Digitalisierung in der häuslichen Pflege: Was gibt es schon, und was kommt noch?

Kurzvorträge

Viele Begriffe – ein Ziel? IT-Angebote: Was ist möglich, und was ist nötig?

Digitalisierung in der ambulanten Pflege - Was wünscht sich die Praxis?

Software-Lösungen an der Schnittstelle zwischen Kostenträgern, Leistungserbringern und Leistungsempfängern.

Versorgung mithilfe digital vernetzter Plattformen – Vorzüge und Mehrwert für den Verbraucher

Moderation

Freitag, 10. Juni 2016 11:30 - 13:00
A1 

Was bedeutet Qualität? Wie bekommt man Wingenfeld, Pflegenoten, Qualitätsausschuss und IQTIG unter einen Hut

Input

Was bedeutet Pflegequalität: Eine professionelle Perspektive

Vorträge

Erkenntnisse aus der Arbeit im GBA für den Krankenhausbereich

"Welche Priorität hat die vergleichende Qualitätsberichterstattung für die Pflegeheime?"

Ist die Qualitätsauffassung im Ambulanten Sektor anders?

Praxisbericht - was wäre wünschenswert?

Moderation

Hauptstadtkongress | Programmstand: 26.11.2018
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.