Loading

Satellitensymposien

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2021

Neben dem Hauptstadtforum Gesundheitspolitik sowie den drei Fachkongressen gibt es zusätzlich zahlreiche Satellitensymposien beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2021. Hier können Unternehmen und Institutionen Ihre Dienstleistungen und Produkte präsentieren und erhalten Zugang zu den Entscheidern der Gesundheitsbranche. 

15. Juni 15:30 - 16:30
VIDEOMEETING 

Satellitensymposium von KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Captain Future - Welche Galaxien steuern wir an?

Wie wird sich das Gesundheitswesen nach der Covid-19 Pandemie fortentwickeln und was bedeutet dies für die einzelnen Akteure?
Thesen

Patientenzentrierung / Lifecycle im Jahre 2040 – Die Patientin / der Patient bestimmt und entscheidet über alle Prozesse des Gesundheitswesens.

Daten 2040 – Das Gesundheitswesen wurde neu erfunden.

Telemedizin 2040 – Robotics, Tele Health und Automatisierung evolutionieren das Gesundheitswesen.

Podiumsdiskussion
Moderation

16. Juni 10:30 - 11:30
VIDEOMEETING 

Satellitensymposium von Pfizer Pharma GmbH
Die stille Pandemie: Was machen wir gegen antimikrobielle Resistenzen (AMR)?

Begrüßung
Keynote

Fighting AMR – How we keep the momentum with learnings from the pandemic

Kurzvorträge

Antibiotikaresistenzen in Deutschland und Europa – Regierungshandeln in einer globalen Herausforderung

Antibiotikaresistenzen als "stille Pandemie" – Antwortversuche auf ein komplexes Problem aus Sicht eines Mediziners

Antibiotikaresistenzen und Patientensicherheit – eine unterschätzte Bedrohung?

Moderation

16. Juni 11:30 - 13:00
VIDEOMEETING 

Medizinischer Fortschritt „Made in Germany“: Gewollt, ermöglicht und erreichbar?
In Kooperation mit Bayer

16. Juni 13:00 - 14:00
VIDEOMEETING 

Satellitensymposium von Gilead Sciences GmbH
Gesundheitspolitik sowie Gen- und Zelltherapien – was bedeuten Innovationen wie CAR-T-Zelltherapien für die Zukunft des Gesundheitssystems?

16. Juni 14:30 - 16:00
VIDEOMEETING 

Diabetes: Handeln, bevor es zu spät ist!
In Kooperation mit Bayer

Vorträge und Diskussion

Politische Schritte für eine umfassende Diabetesprävention

Diabetes in der Ophthalmologie

Chronische Nierenerkrankung bei Patienten mit Diabetes – aktuelle Daten des DIVE / DPV Registers

Smarte Praxis Diabetologie - Nutzen der Digitalisierung für Prävention und Versorgung der Patienten

Diskussion
Vorsitz

16. Juni 16:00 - 17:00
VIDEOMEETING 

Satellitensymposium von Bayer Vital GmbH und Boehringer Ingelheim Pharma
GmbH & Co.KG
Welche Rahmenbedingungen brauchen ambulant tätige Ärzte für eine innovative Arzneimittelversorgung?

Statement und Diskussion

Ärzte brauchen klare Strukturen für die Verordnung von innovativen Arzneimitteln

Rahmenbedingungen für eine innovative Arzneimittelversorgung in der ambulanten Onkologie

Selektivvertragliche Konzepte können eine innovative Arzneimittelversorgung sinnvoll flankieren

Innovationen müssen in der Versorgung ankommen – patientengerecht und ohne Hürden für Ärztin und Arzt

Versorgungssicherheit mit Arzneimitteln für die hausärztliche Praxis

Moderation

17. Juni 10:30 - 11:30
VIDEOMEETING 

Satellitensymposium von Pfizer Pharma GmbH
Originalbiopharmazeutika und Biosimilars: Bedarfsgerechte Versorgung und funktionaler Wettbewerb nach 2022

17. Juni 13:00 - 14:00
VIDEOMEETING 

Satellitensymposium von Abbott GmbH
Versorgungsstrategie Diabetes - nachhaltig patientenzentriert

17. Juni 17:00 - 18:30
LIVESTREAM 

Eröffnung Interprofessioneller Gesundheitskongress

Fachlich, praxisnah, patientenzentriert: In den Livewebinaren des Onlinekongresses von Springer Medizin und Springer Pflege stehen vom 17. bis 25. Juni interprofessionelle Versorgungskonzepte, Best­Practice­Beispiele und interprofessionelles Handeln für eine zukunftssichere Gesundheitsversorgung im Mittelpunkt. Programm und kostenlose Anmeldung: www.gesundheitskongresse.de