Scroll Top

Programm

„Right to be forgotten“ – Benachteiligungen von Krebspatient:innen jetzt auch in Deutschland stoppen!

2. Tag | Donnerstag 27.06.2024 | 11:30 – 13:00 Uhr | Beta 6
Satellitensymposien | Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs in Kooperation mit der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.

Satellitensymposium

Prof. Dr. Andreas Hochhaus
DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.
Begrüßung & Einführung in das Thema

Zwei Betroffene

„Recht auf Vergessenwerden“ – Warum ist uns das wichtig?

Francoise Meunier
European Cancer Patients Coalition (ECPC)
Right to be Forgotten for Cancer Survivors in Europe

Prof. Dr. Inken Hilgendorf
Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs
Benachteiligungen nach Krebs – Einzelfälle oder nicht?

Julia Robl
Kliniksozialdienst am NCT Heidelberg
Benachteiligungen nach Krebs – Erfahrungen aus der Sozialarbeit/Beratungspraxis

Moderation

Ute Welty
Redakteurin Deutschlandfunk Kultur & Mitglied im Vorstand der Bundespressekonferenz

Cookie Consent mit Real Cookie Banner