Loading

Referentendetail

 

Alexander Tietz, LL.M.

Seit 2015 RWTH Aachen Medizin & Technik, EIT Health; zuvor als Berater für Profit- und Nonprofit-Projekte im Bereich öffentliche Gesundheit, Altern und Generationengerechtigkeit, in der Fördermittelakquise und im Europäischen Parlament tätig sowie Programmkoordinator für European Policy der Heinrich-Böll-Stiftung; Jurist.

Mittwoch, 21. Juni 2017 11:30 - 13:00
A8 

Biomedizinische Alternsforschung: Biomarker, Zukunftsprojektionen und Interventionsempfehlungen

Kurzvorträge

Händeringend benötigt: Biomarker, die etwas taugen zur Prädiktion von Morbidität und Mortalität

Demenz muss nicht sein: Marker und Interventionen zur Alterung des Gehirns

Diabetes muss nicht sein: Marker und Interventionen zur Alterung des Stoffwechsels

Herzinfarkt muss nicht sein: Marker und Interventionen zur Alterung des Herz-Kreislauf-Systems

Bürgerbeteiligung muss sein: Biomarker zur Interventionsauswahl für nachhaltige Prävention

Vorsitz

Hauptstadtkongress | Programmstand: 12.12.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.