Loading

Referentendetail

 

Dr. Patrick Frey, MBA

Seit 2012 Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Mainz; zuvor Verbunddirektor des Marienhaus Klinikums Eifel, Kaufmännischer Direktor der Marienhausklinik Bitburg, Geschäftsführer von Tochtergesellschaften von Kliniken und Klinikträgern und im Bereich Anästhesie, Intensiv-/Notfallmedizin und OP-Management tätig.

Mittwoch, 22. Mai 2019 14:30 - 16:00
M 3 

Added Value von Systempartnerschaften: Patientenzentrierte Abläufe und zufriedene Mitarbeiter

Kurzvorträge

Strategische Partnerschaften schaffen Handlungsspielräume für die Steigerung von Qualität und Effizienz

Neubau der Radiologie: Für patientenzentrierte Versorgungsabläufe müssen Workflowplanung und Architektur Hand in Hand gehen

Durch Auslastungsanalysen und bedarfsgerechte Ultraschallplanung Voraussetzungen für effizientes Arbeiten schaffen

Versorgungsprozesse End-to-End betrachten: Schnittstellenmanagement und innerklinische Kooperation für ein besseres Patientenerlebnis

Moderation

Hauptstadtkongress | Programmstand: 18.10.2019
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.